Ausgewählte Klientenmeinungen

Hier finden Sie einige Klientenmeinungen über mich und meine Arbeit. Damit Sie sich noch ein besseres Bild machen können, sind einige Rezessionen mit Telefonnummer versehen.

 

Lieber Markus,

bevor ich zu dir gekommen bin, war ich ziemlich verzweifelt. Ich wollte das Ende meiner Beziehung nicht akzeptieren, hatte mit den Folgen einer schweren Erkrankung zu kämpfen und war generell unzufrieden. Auf der Suche nach Hilfe für z.T. sehr spezielle Probleme bin ich dann auf dich gestoßen. Trotz meiner Verzweiflung mit einer ordentlichen Portion Skepsis. Gerade weil ich selbst Fachkraft im sozialen Bereich bin, kenne ich einige Methoden und hatte zunächst Sorge, dass ich selbst nicht aus dem professionellen Modus komme, wenn diese Methoden der Gesprächsführung zu offensichtlich angewendet werden, so wie ich es auch schon in der Vergangenheit bei Therapeuten erlebt hatte. Wie sich zeigte, war diese Sorge unbegründet. Durch deine offene Art und dein ehrliches Interesse konnten wir ein stabiles Vertrauensverhältnis aufbauen, das mir erlaubt für mich unangenehme Themen und Fragen zu bearbeiten. Selbst Themen bei denen ich am Anfang befürchtet hatte, die nicht mit einem Mann besprechen zu wollen, hast du stets viel Feingefühl gezeigt, so dass auch das für mich ohne weiteres möglich war und ist. Ich bin immer wieder fasziniert, wie schnell du erfassen kannst, wie es mir geht, wenn ich in die Praxis komme. Auch in meinen Krisenzeiten zeigst du dich sehr souverän und bist in der Lage das gut aufzufangen. Gemeinsam können wir verworrene Sachverhalte sortieren und den eigentlichen Problempunkt benennen. Dabei lässt du mich auch immer wieder an persönlichen Erfahrungen teilhaben, ohne dabei mich als Klientin oder das eigentliche Thema aus den Augen zu verlieren. Dadurch fühle ich mich bei dir gut aufgehoben. Ich danke dir für die Zusammenarbeit. Ich bin gespannt, wo uns der Weg noch hinführt.

Liebe Grüsse,

Regina

Hallo Markus,

nun bin ich schon über ein Jahr bei dir. Anfangs dachte ich, wie kann man mit Gesprächen meine Angst- und Panikattacken heilen? Ich wurde eines besseren belehrt. Durch deine ruhige und angenehme Art kamen wir beide gleich auf eine super Basis miteinander. Durch intensive Gespräche und Hypnose geht es mir heute viel besser. Ich komme aber trotzdem noch immer gerne zu dir, weil mir deine Gespräche auch oft mit Problemen im Alltag helfen. Gerne empfehle ich dich an Menschen, die Probleme haben, weiter.

Vielen Dank bis hierher und bis bald.

Liebe Grüsse,

Toni

Lieber Markus,

seit längerer Zeit versuchte ich mir das Rauchen abzugewöhnen, leider immer wieder ohne den gewünschten Erfolg. Ich suchte im Internet nach Hilfe, so kam ich auf deine Seite und du warst mir sofort sehr sympatisch. Ein Termin war dann sehr schnell möglich. Du hast sofort mit sehr einfühlsamen Worten mir die Richtung dargelegt. Wir waren eigentlich sehr kurze Zeit zusammen und schon nach 5 Sitzungen war ich in der Lage mich vom Rauchen zu verabschieden. Bis Heute bin ich rauchfrei, das ist noch nicht sehr lange, aber ich bin zuversichtlich, dass es so bleiben wird. Für deine Hilfe bin ich dir sehr dankbar, denn alleine hätte ich es nie geschafft.

Liebe Grüsse,

Richard

 

Lieber Markus,

vor etwa zwei Jahren suchte ich im Internet nach Ideen, sowie Lösungsansätzen für meine Angst auf öffentlichen Toiletten zu urinieren (Fachbegriff: "Paruresis"). Dabei bin ich auf deine Praxis und dein Profil gestoßen - sehr zu meinem Vorteil, wie sich herausstellte. Ich habe dein nettes, lächelndes Gesicht zum Ansatz genommen, mit dir in Kontakt zu treten - kurz drauf hatten wir unsere erste Besprechung. In den intensiven Gesprächen, die wir seitdem geführt haben, habe ich durchaus mehr Lebensqualität gewinnen dürfen. Du beleuchtest mit mir gemeinsam dieses Problem und seine Ursachen von verschiedensten Seiten. Als mein vierter Therapeut bist du der erste, mit welchem ich mich auf Augenhöhe fühle. Aufmerksam nehme ich wahr, wie du dich wirklich von Treffen zu Treffen ins Geschehen einfühlst und mit den Klienten in Gedanken den Weg mitgehst. Die Therapie bei dir stellt für mich eine riesige Wertsteigerung meines Lebens dar.

Herzlichen Dank und auf eine weitere harmonische Zusammenarbeit,

Michael

 

Lieber Markus,

die Tatsache, dass in meinem Leben nicht mehr glücklich war, führte mich vor ein paar Monaten zu dir. Am Anfang hatte ich noch Zweifel, ob ich (vor allem mit jemand "Fremden") überhaupt wirklich offen über alles Geschehene reden und meine tiefsten Gefühle zeigen kann. Aber schon nach dem ersten Gespräch hast du mir die Zweifel genommen und ich wusste es war die beste Entscheidung zu dir zu kommen. Mit deiner ruhigen Art hast du mir ein Gefühl von Vertrauen gegeben. Ich konnte ich sein und brauchte meine starke Fassade nicht. Mir ging es vorher weder psychisch noch physisch gut, was sich sehr auf meine Umwelt auswirkte (Arbeit, Ehe...). Seit ich bei dir bin reagiere ich immer stärker auf der körperlichen Ebene. Du hast mir gezeigt hin zu sehen, auch wenns weh tut. Wenn es zu sehr weh tut, stehst du an meiner Seite und hilfst mir da durch. Dank dir habe ich nun einen völlig neuen Blickwinkel und es geht mir immer besser! Ich danke dir für alles was du bisher getan hast und was du noch tun wirst.

Liebe Grüße,

Magdalena Weiterer, +49 151 58505918

 

Hallo Markus,

Ich gehe jetzt schon seit über einem Jahr zu dir. Schon aufgrund der angenehmen, entspannenden Atmosphäre in der Praxis und der Tatsache, dass es mir nach einem Termin einfach immer viel besser geht, zieht es mich immer wieder zu dir. Die grösste Motivation für mich ist es aber, dass du meine Probleme vorurteilsfrei, mitfühlend und genau analysierst und mir Wege aufzeigst an diese wirkungsvoll heranzugehen. Ausserdem führen wir immer sehr interessante und tiefgründige Gespräche, die mein neu gewonnenes Interesse an Philosophie, Psychologie und Spiritualität stillen bzw. weiter wecken. Weshalb mir deine Therapie so wirkungsvoll erscheint, liegt auch an der Tatsache, dass du mir früher öfter mal "Hausaufgaben" aufgegeben hast, denn dadurch habe ich gelernt, mich mit meinen Problemen auch ausserhalb der Praxis auseinanderzusetzen, was den Therapieerfolg zweifellos spürbar vorantreibt. Durch deinen Einfluss hat sich mein Leben sichtbar verändert, denn ich hab durch dich die Ursache meiner/aller Probleme erkannt und sehr effektive Strategien gelernt, meine Probleme aufzulösen bzw. ein glückliches, erfülltes Leben zu leben und dafür bin ich sehr dankbar!

Alex Klos, +49 151 26620614

 

Lieber Markus,


ich kam Ende 2014 zu dir in deine Praxis, aufgrund eines stark geröteten Gesichts, "Rosacea", welches im Mai 2013 quasi über Nacht auftrat und nicht wieder verschwand. Zuvor war ich bei einigen Haut- und Allgemeinärzten, die mir diverse Antibiotika zur äusseren und inneren Anwendung verschrieben, aber diesbezüglich nicht wirklich helfen konnten. Auch die Ursache konnte mir niemand erklären, man drückte mir allerdings eine Broschüre in die Hand, in der es hieß, man wird zwar Rosacea sein Leben lang nicht mehr los, könne aber "die Symptome" lindern indem man z.B. Sonnenlicht meidet, anstrengende Tätigkeiten (Sport) meidet, nur noch mit Sonnencreme mit einem hohen LSF tagsüber herum läuft, usw. Tolle Aussichten... Schliesslich habe ich nach einem neuen Weg gesucht und bei dir einen Termin vereinbart. Meine naive Hoffnung war, du könntest mich durch Hypnose, Geistheilung oder Ähnlichem von der "Krankheit" befreien. Glücklicherweise kam es ganz anders. Du hast mir gezeigt, dass "Rosacea" und andere physische Beschwerden in erster Linie Symptome meiner seelischen Beschwerden sind. Du hast mich darauf hingewiesen, dass die Ursachen in meinen verdrängten Gedanken/Glaubenssätzen und Emotionen zu suchen sind. Du hast mir gezeigt jene verdrängten Gedanken und Emotionen zu erkennen, anzunehmen und zu transformieren. Mein Gesicht sieht heute viel besser aus, bis auf einen kleinen Fleck den allerdings niemand als Krankheit ausmachen würde. Viel wichtiger für mich ist aber das Lebensgefühl, dass ich durch jene Arbeit und Hilfe zur Selbsthilfe erfahren kann, dass ich morgens aufwache und mich auf den kommenden Tag freue, Lebenslust verspüre. Ausserdem hat die Arbeit mit dir meinen geistigen Horizont erweitert. Vielen Dank dafür.

Liebe Grüße,

Philipp   


Hi Markus,


fast wöchentlich fahre ich aus dem Münchner Süden zu dir und das immer gerne! Ich habe mich bei dir sofort wohl gefühlt und so gelang es mir gleich von Beginn der Therapie meinem Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen. Dank dir lerne ich in jeder Hinsicht ehrlich mit mir zu sein, ein Bewusstsein über meine verdrängten, akuten, positiven sowie negativen Gedanken und oft damit verknüpften Gefühle zu erlangen. Dadurch kann ich Ängste überwinden, mit schlechten Erfahrungen meiner Kindheit und frühen Jugend abschliessen, mit Alltagsstress und "üblichen" Problemen von mir und anderen besser umgehen und einfach unbeschwerter durchs Leben gehen. Vermutlich hab ich mich selbst noch nie so gut gekannt wie jetzt. Ich bin gespannt auf weitere interessante und hilfreiche Stunden bei dir, die mir das "Menschsein" aus einem anderen und meiner Meinung nach besseren Blickwinkel zeigen und mich mit meinen 17 Jahren in den noch vielen kommenden Entscheidungen positiv beeinflussen werden.

Danke für deine viele Geduld und ganz liebe Grüße,

Isi

Hallo Markus,

nachdem ich Fremden gegenüber immer etwas reserviert war, um bloß nichts Falsches zu sagen (was sich auf mangelndes Selbstbewusstsein stützen lässt), habe ich mich entschlossen etwas dagegen zu tun und dich zu kontaktieren. Bereits von Anfang an habe ich mich in deiner Praxis aufgrund deiner offenen und sympathischen Art bestens aufgehoben gefühlt. Massgeblich verstehst du es auf dein Gegenüber einzugehen, um daraus dann die Probleme herauszuarbeiten und umfangreich zu analysieren. Auch gelingt es dir, mir zu verstehen zu geben "warum das so ist" und mir dahingehend Denkanstösse zu geben, dass ich mein eigenes (in dieser Sicht negatives) Verhalten hinterfrage. Gerade dass "Sich-Selbst-Hinterfragen" bei bestimmten Verhaltensweisen bietet eine Vielzahl an Lösungen und fördert das eigene Selbstverständnis. Somit bin ich nun in der Lage bei den sich stellenden Konflikten die "Lösung" selbst heraus zu arbeiten.

Deshalb danke für alles.

Viele Grüße,

Timo

   

Servus Markus,

Nachdem mich meine Platzangst über mehrere Jahre quälte, hatte ich beschlossen, etwas dagegen zu tun. Zuerst war ich unsicher, weil ich dachte, so etwas kostet bestimmt viel Geld und dauert lange. Durch deine sympathische und unkomplizierte Art habe ich mich sofort wohl gefühlt. Nach jeder Sitzung hatte ich das gute Gefühl meine Angst bewältigen zu können und nach wenigen Hypnose- Behandlungen habe ich sie nun überwunden. Ich war überrascht über den schnellen Erfolg und der Nutzen hat die Kosten bei Weitem übertroffen.

Nun kann ich wieder alles ohne Beeinträchtigung unternehmen.

Liebe Grüße,

Michael

 

Lieber Markus,

ich bin mit Rückenschmerzen im Nacken zu dir gekommen, nachdem meine vorherige Dorn-Breuss-Therapeutin leider sehr krank wurde. Natürlich kannte ich die Methode daher schon, aber jeder macht das ja ein wenig anders. Ich fand es sofort sehr angenehm in der ruhigen Atmosphäre deiner Praxis und deine Rückentherapie hat mir sehr geholfen. Sogar gegen das Knacken in meinem Kiefer, mit dem ich eigentlich schon zum Kieferchirurgen gehen wollte, hattest du eine Übung parat. Durch die Besserung habe ich auch meinen inneren Schweinehund überwunden und angefangen jeden Tag Rückenübungen zu machen. Danke für die angenehme Behandlung!

Liebe Grüße,

Giulia

 

Hallo Markus,

ich fühlte mich bei dir in der Praxis Phoenix vom ersten Moment an gut aufgehoben. Es ist immer eine sehr angenehme und lockere Atmosphäre gewesen. Mit dem Ergebnis nach der Dorn-Breuss Behandlung bin ich sehr zufrieden, denn ich bin größtenteils wieder schmerzfrei.

Alles Gute,

Christian

 

Lieber Markus,

ich hatte das Gefühl, irgendetwas blockiert mich und hält mich davon ab meine Ziele zu erreichen, bzw. machte den Weg zu meinen Zielen im Leben sehr mühsam und kostete unendlich viel Kraft. Desweiteren war ich nicht mehr in der Lage mich richtig über etwas zu freuen. Ich war meist sehr nachdenklich, habe meine Fassade nach aussen aber immer bewahrt. Dennoch sah es in mir nicht so fröhlich aus... Im Gegenteil, meist war ich traurig. Den Grund dafür wusste ich jedoch nicht, konnte ihn nicht benennen. Ich stand kurz vor einer wichtigen Prüfung, vor der ich richtig Angst hatte sie nicht zu bestehen. Ich habe nach einer Lösung gesucht... Ich wollte nicht nur die Symptome bekämpfen... Ich wollte die Ursache wissen und mit dieser umgehen lernen! Und so bin ich zu dir gekommen. Du hast es mir ermöglicht zu verstehen was mich aufhält und mich hindert. Desweiteren kamen Gründe/Ursachen zum Vorschein, die ich nicht für die Ursache meiner Symptome gehalten hätte. Du hast mir Techniken an die Hand gegeben mit denen ich für mich schwierige Situationen erkennen und aufarbeiten konnte. Im Laufe des Coachings kamen Panikattacken zu meinen Symptomen dazu. Ich hatte Angst, wusste nicht was gerade geschieht. Du hast mir den Prozess erklärt und mir auch hier einen Weg aufgezeigt, um zu erkennen und verstehen was gerade mit mir passiert und warum das "Alles" überhaupt passiert. Ich habe gelernt mich und mein Leben besser zu verstehen und zu begreifen, Gefühle wirklich zu fühlen und diese wirklich zuzulassen - nichts mehr auf die Seite zu schieben oder gar runter zu schlucken. Dafür bin ich dir sehr dankbar. Jeder hat die Entscheidung über sein Leben selbst in der Hand. Jeder kann frei entscheiden wie er sich seinem Leben stellt. Ich habe lange mit mir gehadert, da es schwer fällt einem aussenstehenden Menschen sein Leben, seine Gefühle und seine Gedanken offen zu erzählen. Ich habe mich dennoch dafür entschieden den Weg zu gehen, mich mir selber und meinem Leben zu stellen. Es ist eine Reise ins Ungewisse, keine Frage, dennoch bereue ich es definitv nicht. Ich werde diesen Weg gerne weiter gehen, wenn nötig auch gerne mit deiner Unterstützung.  

Lieben Gruß,

Vroni 

 

Hallo Markus,

es gab für mich persönlich zwei ausschlaggebende Gründe durch die mein persönlicher Entschluss zu Stande kam, einen Termin bei dir zu vereinbaren. Erster war es, dass ich zwanghaft versucht habe eine Beziehung mit jemandem zu beginnen und mich durch den Druck dem ich michselbst ausgesetzt hatte nicht nur angefangen hatte mich selbst immer mehr zu verbiegen, sondern auch durch die zwanghafte Art und Weise jeder Versuch etwas aufzubauen gleich gescheitert ist und zu immer mehr Frustration und Druck geführt hat. Der zweite und letztenendes auschlaggebende Grund war jedoch, dass ich einfach nicht mehr glücklich sein konnte und meine Motivation im Alltag sowie im Job so gut wie nicht mehr vorhanden war. Ich habe quasi alles nur noch vor mir her geschoben. Meine Briefe landeten nur noch in der Ablage, meine Zahlungen wurden bis zur X-ten Mahnung aufgeschoben und ich fühlte mich einfach nur noch schlapp und beinahe immer müde. Aufstehen, arbeiten gehen, schlafen - und das in Dauerschleife. Schlussendlich ging es soweit, dass ich komplette Blackouts hatte, in denen ich mich hingesetzt habe und nach dem Aufstehen festgestellt habe, dass ich mehrere Stunden nur die Wand angeschaut hatte, ohne mich an den Zeitraum erinnern zu können. Bereits die ersten Treffen mit dir haben mir geholfen mich selbst und auch die Ursprünge meiner Zwänge sowie die Motivationslosigkeit besser zu verstehen. Ich durfte feststellen, dass ich mir über die wichtigsten Fragen in meinem Leben bis Dato noch keine Gedanken gemacht hatte und mein Leben nicht wirklich selbst gelebt habe, sondern viel mehr gelebt wurde. Im Laufe der Zeit haben sich für mich immer mehr Türen geöffnet und mein Fokus sowie meine Ziele haben sich grundsätzlich gewandelt. In Summe geht es mir heute viel besser als früher und ich kann entspannter und motivierter auf Ziele hin arbeiten die mich selbst erfüllen und glücklich machen und nicht dazu dienlich sind mich gesellschaftlich zu profilieren oder Anerkennung und Liebe zu erzwingen. Danke dafür.

Alle Gute,

Domenic  

 

Lieber Markus,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Obwohl ich zuerst Bedenken wegen deines jungen Alters hatte, habe ich mich dafür entschieden. Durch deine einfühlsame Art haben sich diese Zweifel schnell erledigt. Deine wirkungsvolle Dorn-Breuss Therapie verbesserte meinen Zustand erheblich.
Endlich bin ich wieder fast schmerzfrei und bereit für meine weiteren Schritte im Leben.

Ich empfehle jedem von dieser positiven Erfahrung und empfehle dich gerne weiter.

Alles Gute,

Maria

 

Lieber Markus,

als ich vor neun Monaten zu dir in die Praxis kam, war ich ganz schön am Boden und wusste weder ein noch aus. Langsam habe ich durch deine sympathische Art und dein wundervolles Einfühlungsvermögen Vertrauen aufgebaut. Deine ruhige Art hat mir zusätzlich geholfen. In der Gesprächstherapie haben wir gemeinsam viel ge- und erarbeitet. Ich hab brav meine Hausaufgaben gemacht und so fand ich Schritt für Schritt zurück ins "Leben". Es entstand nie der Eindruck, dass du mir etwas aufzwingen möchtest. Ich hab mich immer rundum wohl gefühlt und viel mitnehmen können. Dafür möchte ich dir von Herzen danken und werde gerne weiterhin Empfehlungen für dich aussprechen.
Auch meinen Rücken habe ich dir anvertraut und konnte hier ebenso nur gute Erfahrungen sammeln. Die Dorntherapie war zwar teilweise ganz schön schmerzhaft trotz deiner sanften Methode, der Erfolg dafür aber umso besser. Ich bin schmerzfrei! Danke!
Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und freu mich über unseren gemeinsamen Erfolg.

Edeltraut